Datenschutz

Datenschutzerklärung
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf den Karriereseiten der Stadtwerke Bonn GmbH und ihren Konzerngesellschaften. Da uns der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Internetangebote wichtig ist, möchten wir Sie hier über einige Hinweise zum Datenschutz informieren. 

Verantwortliche Stelle 
Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung ist die Stadtwerke Bonn GmbH. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung

Datenerhebung und -nutzung 
Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung freiwillig zur Verfügung stellen. Mit der Eingabe Ihrer Daten willigen Sie ein, dass wir diese für die Abwicklung des Bewerbungsprozess erheben, verarbeiten und nutzen. Hierzu kann es auch erforderlich sein, dass wir Ihre Daten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, weitergeben. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung der Daten selbstverständlich jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Ihre gesamte Bewerbung gilt im Falle des Widerrufes als zurückgezogen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 

Ihre Online-Bewerbung 
Nach Eingabe und Übermittlung Ihrer Daten, gelangen diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters. Alle Daten werden auf Basis des SSL-Verfahrens verschlüsselt. 


Datensicherheit 
Ihre Daten werden im Wege der Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO bei einem Provider gehostet. Sowohl die Stadtwerke Bonn GmbH inkl. ihrer Konzerngesellschaften als auch der Provider setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre erhobenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 

Löschung 
Die Stadtwerke Bonn GmbH wird Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit sie für eine Bewerberauswahl / Stellenbesetzung nicht mehr erforderlich sind und keine weiteren gesetzlichen Regelungen zur Aufbewahrung (z.B. bei einem Verfahren § 15 AGG) vorliegen. Im Regelfall werden Ihre Daten von der Stadtwerke Bonn GmbH spätestens nach 6 Monaten im Portal gelöscht bzw. anonymisiert, eine Mitteilung über die Löschung erfolgt nicht. Wenn Ihre Bewerbung zum Zeitpunkt der Bewerberauswahl / Stellenbesetzung nicht berücksichtigt werden konnte, kann es ggf. sinnvoll sein, Ihre Unterlagen für eine evtl. spätere Stellenbesetzung noch für einen gewissen Zeitraum weiterhin zu speichern. Dazu holen wir ggf. Ihre Einwilligung ein. 

Ihre Rechte als betroffene Person 
Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie auch die Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. 
Beschwerderechte können Sie hier geltend machen: 
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westphalen Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0 
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de