Die Stadtwerke Bonn suchen im Fachbereich Personal / Service (P/S) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Personalsachbearbeiter (m/w/d).

Die Stadtwerke Bonn (SWB) sind ein kommunales Unternehmen, das mit seiner breiten Palette an Dienstleistungen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger wirkt. Eigentümer des Unternehmens ist zu 100 Prozent die Stadt Bonn.  Als regionaler Marktführer in den Bereichen Ver- und Entsorgung sowie dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) erbringen die Stadtwerke Bonn vielfältige Beiträge zur Daseinsvorsorge in der Region Bonn/Rhein-Sieg.

Als kommunales Unternehmen bieten wir Ihnen einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Arbeitsinhalten. Darüber hinaus erwarten Sie eine attraktive Vergütungsstruktur mit guten Entwicklungsmöglichkeiten, tarifliche Zusatzleistungen, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheits- und Sportangebote. Ihre fachliche wie persönliche Weiterbildung wird bei uns großgeschrieben und durch flexible Arbeitszeiten haben Sie Zeit für Familie und persönliche Interessen.

Der Fachbereich „Personal / Service“ ist als interner Dienstleister unterstützend für die Konzerngesellschaften in den Geschäftsfeldern Energieversorgung, öffentlicher Nahverkehr und Abfallverwertung sowie für die Holding selbst tätig.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten unter Berücksichtigung der anzuwendenden Tarifverträge und verschiedener arbeitsrechtsrelevanter Gesetze sowie des Betriebsverfassungsgesetzes (z. B. die Erstellung von Betriebsratsvorlagen und die Erfassung personalrelevanter Daten in SAP/HCM u.v.m.)
  • Bearbeitung der Entgeltabrechnung unter Beachtung der gesetzlichen und tariflichen Rahmenbedingungen
  • Ansprechpartner/in für die Mitarbeiter/innen im Zusammenhang mit der Entgeltabrechnung
  • Mitwirkung im Recruiting
  • Mitarbeit in personalrelevanten Sonderprojekten (Bspw. die Einführung einer digitalen Personalakte)
  • Betreuung der Lohnsteueraußenprüfung
 

Ihr Profil:

  • Sie bringen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit, hier wäre eine zusätzliche personalwirtschaftliche Weiterbildung oder ein entsprechendes Studium vorteilhaft
  • Sie haben relevante Berufserfahrung im Bereich der Entgeltabrechnung und/oder in der Betreuung von Mitarbeitern und bringen vertiefte Kenntnisse in den oben genannten Rechtsgebieten mit
  • Eine steuerfachliche Aus- oder Weiterbildung wäre von Vorteil
  • Sie besitzen ein sicheres Auftreten sowie Kommunikationsstärke und sind kontaktfreudig
  • Sie arbeiten strukturiert und eigenverantwortlich inklusive Team- und Dienstleistungsorientierung
  • Sie denken gesellschaftsübergreifend im Konzern und sind veränderungsbereit
  • Sie haben gute Kenntnisse im Umgang mit den Microsoft-Office Anwendungen, Kenntnisse im Umgang mit SAP-HCM sind wünschenswert

Idealerweise wird Ihr persönliches Profil durch ein hohes Maß an Vertraulichkeit, Flexibilität und Belastbarkeit abgerundet.

Die Eingruppierung richtet sich nach einem der besten Tarifverträge innerhalb des öffentlichen Dienstes (TV-V), entsprechend den tarifvertraglichen Bestimmungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Sind die Aufgaben Ihnen bereits ganz oder teilweise vertraut? Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer IE 19/01/07 und Ihrer Gehaltsvorstellungen über unser Online-Formular. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.