Die Stadtwerke Bonn suchen im Fachbereich Kompetenzcenter Recht / Liegenschaftsmanagement (R/L) zum 01.04.2019 einen

Sachbearbeiter Liegenschaften (m/w/d)
(Elternzeitvertretung).

Die Stadtwerke Bonn (SWB) sind ein kommunales Unternehmen, das mit seiner breiten Palette an Dienstleistungen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger wirkt. Eigentümer des Unternehmens ist zu 100 Prozent die Stadt Bonn.  Als regionaler Marktführer in den Bereichen Ver- und Entsorgung sowie dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) erbringen die Stadtwerke Bonn vielfältige Beiträge zur Daseinsvorsorge in der Region Bonn/Rhein-Sieg.
 

Als kommunales Unternehmen bieten wir Ihnen einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Arbeitsinhalten. Darüber hinaus erwarten Sie eine attraktive Vergütungsstruktur mit guten Entwicklungsmöglichkeiten, tarifliche Zusatzleistungen, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheits- und Sportangebote. Ihre fachliche wie persönliche Weiterbildung wird bei uns großgeschrieben und durch flexible Arbeitszeiten haben Sie Zeit für Familie und persönliche Interessen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Abwicklung des allgemeinen Schriftverkehrs mit unterschiedlichen internen und externen Stellen einschließlich Posteingang, -ausgang und Aktenführung (SAP-RE)
  • Selbständige Erstellung von Miet- und Pachtverträgen
  • Verwaltung und Abwicklung von internen und externen Miet-/Pachtverhältnissen sowie sämtliche damit verbundenen kaufmännischen und betriebswirtschaft-lichen Aufgaben
  • Wahrnehmung von Ortsterminen
  • Beauftragung und Abstimmung mit den zuständigen technischen Kollegen  
  • Kommunikation mit den zuständigen Ämtern der Bundesstadt Bonn und Steuerung der entsprechenden Profitcenter
  • Verwaltung/Sachbearbeitung aller sonstigen, eigentumsbezogenen Aufgaben-stellungen im Hinblick auf die Konzern-Liegenschaften
  • Selbständige Abwicklung von Renovierungs- und Sanierungsprojekten
  • Abwicklung aller Leistungs- und Materialbeschaffungen über SAP

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Hervorragende Selbstorganisation und Eigeninitiative
  • Kommunikationsstärke und Teamgeist
  • Effiziente, eigenverantwortliche, vorausschauende und sehr sorgfältige Arbeitsweise
  • Verhandlungsgeschick, Flexibilität und Überzeugungsvermögen
  • Dienstleistungsorientierung
  • Verantwortungsvolles und wirtschaftliches Handeln
  • Sehr gute Kenntnisse bzgl. MS-Office-Anwendungen und SAP-RE
  • Führerschein B
 

Die Eingruppierung richtet sich nach einem der besten Tarifverträge innerhalb des öffentlichen Dienstes (TV-V), entsprechend den tarifvertraglichen Bestimmungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Sind die Aufgaben Ihnen bereits ganz oder teilweise vertraut? Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer IE 19/01/03 und Ihrer Gehaltsvorstellungen über unser Online-Formular. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.