Informationshinweis zum Datenschutz gemäß Datenschutz-Grundversordnung (DSGVO)

Dieses Merkblatt dient Ihrer Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stadtwerke Bonn GmbH und die Ihnen gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung zustehenden Rechte.
 
1.         Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Stadtwerke Bonn GmbH, Theaterstraße 24, 53111 Bonn
vertreten durch die Geschäftsführung:  Peter Weckenbrock (Vorsitzender), Marco Westphal
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen sie postalisch unter der o. g. Adresse mit dem Zusatz – Datenschutzbeauftragter – oder per E-Mail unter:             Datenschutzbeauftragter.holding@stadtwerke-bonn.de

2.         Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zu folgendem/n Zwecke/n:
Im Rahmen des Auszubildenden-Auswahlverfahren führen wir einen Online-Eignungstest durch. Der Online-Eignungstest wird im Rahmen des Auswahlverfahrens durchgeführt, damit eine objektive und einheitliche Auswahl anhand festgelegter Kriterien getroffen werden kann. Damit Sie an diesem Online-Eignungstest teilnehmen können, werden Ihre personenbezogenen Daten zur Registrierung im Online-System der Transparent GmbH eingetragen.

3.         Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO („Vertragserfüllung“). Eine Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten findet nicht statt.

4.         Kategorien von personenbezogenen Daten
Zur Erfüllung der unter 2. beschriebenen Zwecke verarbeiten wir folgende Kategorien von personenbezogenen Daten von Ihnen:
Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geschlecht sowie das Ergebnis des Online-Eignungstests.

5.         Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Ihre personenbezogenen Daten werden übermittelt an: Transparent GmbH, Essen
Die Daten werden übermittelt, um den Online-Eignungstest zur Bearbeitung zur Verfügung zu stellen.

6.         Automatisierte Entscheidungsfindung
Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.
Jede Auswahlentscheidung wird durch die verantwortlichen Ausbilder und Ausbildungsverantwortlichen individuell getroffen.

7.         Datenübermittlung in Drittländer und internationale Organisationen
Eine Datenübermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen ist nicht geplant.

8.         Dauer der Datenspeicherung
Grundsätzlich löschen wir Ihre personenbezogenen Daten unmittelbar nach Erfüllung des o. g. Zwecks. Aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen können wir jedoch verpflichtet sein, ihre Daten auch über diesen Zeitraum hinaus aufzubewahren.
Ihre personenbezogenen Daten werden sechs Monate nach der Zweckerfüllung gelöscht.

9.         Betroffenenrechte
Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO und Art. 16 DSGVO das Recht, Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie deren Berichtigung zu verlangen.
Unter bestimmten Voraussetzungen steht Ihnen außerdem ein Recht auf Vervollständigung, Löschung oder Einschränkung der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.
 
10.       Widerspruchsrecht
Sofern die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO oder Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, haben Sie das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Sofern wir keine zwingend schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, nachweisen können oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, stellen wir dann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
ein.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht zu Zwecken des Direktmarketings verarbeitet.


 
11.       Beschwerderecht
Sie können sich mit einer Beschwerde direkt an die Aufsichtsbehörde wenden. Für uns zuständig ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211 384240.