Die Stadtwerke Bonn suchen für ihre Konzerngesellschaft SWB Bus und Bahn im Fachbereich Fahrbetrieb / Fahrpersonal (FB/FP) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Disponent / Personalbetreuer (m/w/d).
 
Die SWB Bus und Bahn mit ihrer Tochtergesellschaft SWB Mobil ist ein innovatives Nahverkehrsunternehmen. Täglich engagieren sich rund 700 Fahrerinnen, Fahrer und Servicekräfte für ein qualitativ hochwertiges Fahrtenangebot innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg. Mobilität ist ein Begriff, den die SWB Verkehrsbetriebe insgesamt ehrgeizig interpretieren. Auf 9 Bahn- und 39 Buslinien mit über 1500 Haltestellen befördern wir jährlich viele Millionen Fahrgäste.

 
Als kommunales Unternehmen bieten wir Ihnen einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Arbeitsinhalten. Darüber hinaus erwarten Sie eine attraktive Vergütungsstruktur mit guten Entwicklungsmöglichkeiten, tarifliche Zusatzleistungen, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheits- und Sportangebote. Ihre fachliche wie persönliche Weiterbildung wird bei uns großgeschrieben. 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Steuerung des Mitarbeiter- und Fahrzeugeinsatzes mit dem System ivu-suite unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Mitarbeiterführung unter sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten insbesondere in Krisensituationen wie Unfällen, aber auch bei Alltagsproblemen, Krankheit etc.
  • Einweisung neuer Fahrer/-innen
  • Sonderprojekte und Organisation von Großveranstaltung aus Sicht des Verkehrsbetriebes
  • im Bedarfsfall kurzfristige Übernahme von strategisch wichtigen Aufgaben im Verkehrsbetrieb sowie ggf. auch Übernahme von Fahrzeugen bzw. Fahrdiensten

Ihr Profil:

  • kaufmännische Ausbildung in einem dem Aufgabengebiet nützlichen Bereich wie Fachkraft im Fahrbetrieb oder den Bereichen Spedition oder Lagerlogistik
  • Idealerweise Erfahrung in der Disposition
  • Unternehmerisches Denken und vorausschauendes Handeln
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst, Flexibilität, selbständige, strukturierte, lösungsorientierte und kooperative Arbeitsweise
  • Hohe soziale Kompetenz gepaart mit Teamfähigkeit, Führungsqualitäten und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Belastbarkeit in Stresssituationen verbunden mit enormer Entscheidungsfähigkeit, Zielstrebigkeit und entsprechendem Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen und psychologische Kompetenz
  • Lern- und Weiterbildungsbereitschaft einschließlich Bereitschaft nicht vorhandene Führerscheine für Bus und Bahn zu erwerben
  • die Bereitschaft, sofern nicht vorhanden, die Führerscheine für Bus und Bahn zu erwerben
  • Erfahrung im Umgang mit gängigen MS Office-Programmen
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

Die Eingruppierung erfolgt je nach Ausbildung und Qualifikation nach dem Spartentarifvertrag Nahverkehrsbetriebe NW (TV-N NW).
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Sind die Aufgaben Ihnen bereits ganz oder teilweise vertraut? Dann sollten wir uns kennenlernen.
 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer
IE 19/21/10 und Ihrer Gehaltsvorstellungen über unser Online-Formular. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.